Elch

„Das dickste Softleder der Welt“

elchleder

Unser beliebtestes Produkt ist nordisches Elchleder, das eine Fülle hat, die es von allen anderen Ledern unterscheidet. Die Weichheit, Dicke, Langlebigkeit und Verarbeitbarkeit dieses Leders sind einzigartig.

Der Elch wird oft „König des Waldes“ genannt. Ein ausgewachsener Elchbulle kann über 600 kg wiegen und sieht mit seinem breiten Schaufelgeweih beeindruckend aus.

Der Elch gehört seit der Steinzeit zur finnischen Tierwelt und spielt eine wichtige Rolle in der Mythologie unserer Nation. Für das alte finnische Volk war es ein heiliges Tier. Und als seltene Beute wurde kein Teil des Elches ungenutzt gelassen. Die heutigen Jäger befolgen dieselben Prinzipien - und wir auch.

Elchleder ist eine nachhaltige Wahl.  Als wild lebende Tiere sind Elche wirklich in der Wildnis zu Hause, weit entfernt von Menschen. Sie finden in der unberührten Wildnis alles, was sie brauchen. Die Elchjagd ist in Finnland gesetzlich geregelt, um sicherzustellen, dass die Elchpopulation auf einem nachhaltigen Niveau gehalten wird.

Die in Finnland heimische Elchart, Alces alces, wird in amerikanischem Englisch „Moose“ genannt. Um die Dinge noch komplizierter zu machen, bezeichnet „Elk" im nordamerikanischen Englisch den Wapitihirsch.  Zum Glück können wir unseren Kunden beides anbieten, d. h. skandinavisches Elch- und Hirschleder.

Kundenbewertungen

„Das extrem seltene und wertvolle Elchleder aus den skandinavischen Wäldern gehört zu den feinsten Lederarten der Welt.“

„Luxuriöses Leder“

„Butterweich und äußerst bequem“

„Natürlich atmungsaktives, wasserabweisendes Leder mit einer leichten wasser- und schmutzabweisenden Oberflächenbehandlung.“

„Alce Soft ist ein wertvolles Elchleder aus Finnland mit einer feinen, regelmäßigen, natürlichen Struktur und seidig-weicher Konsistenz, die an Kaschmir erinnert."

„Weich und warm - das sind die wesentlichsten Merkmale dieses einzigartigen Leders.“

Anfragen richten Sie bitte an Juha Örnberg

Tel. +358 (0)440 593 580
sales(a)kokkolan.com

Check also

Yak

Hirsch

Um mehr zu erfahren, sehen Sie sich unser Video an: