Wo wir sind

Am Ende der Welt – und doch überall | Kokkolan Nahka

Am Ende der Welt – und doch überall

In dem kleinen Dorf Kotkamaa ist die Natur Teil des täglichen Lebens. Wir leben und arbeiten in Ruhe auf dem Land, in der typisch finnischen Landschaft. Unser Fabrikgelände liegt direkt neben einem dichten Fichtenwald. Von dort aus kann man bis zur 500 km entfernten russischen Grenze auf Pfaden durch die Wildnis wandern, ohne jemals durch eine Stadt zu kommen. Aus diesen Wäldern kommt unser Rohstoff.  

Extreme Bedingungen

Im Winter kann die Temperatur auf bis zu -30 °C sinken. Die Sonne scheint nur für kurze Zeit, und der Tag ist kurze vier Stunden lang. An unserem Standort in der Nähe des Polarkreises haben wir im Sommer die Mitternachtssonne, d. h. Dämmerung gibt es nur für wenige Stunden in den frühen Morgenstunden. Tagsüber können die Temperaturen im Sommer bis zu +30 °C betragen. Unsere Fabriken arbeiten das ganze Jahr über, unabhängig von den extremen Schwankungen der Witterungsbedingungen. Wir nutzen jede Jahreszeit und optimieren unsere Arbeitsmethoden im Einklang mit dem Rhythmus der Natur.  

Einfacher Handel

Die Logistik ist mühelos und effizient! Im Umkreis von 20 km befinden sich ein Flughafen, ein Hafen und ein Bahnhof, so dass wir die ganze Welt beliefern können. Derzeit sind wir in 25 Ländern tätig und erweitern unser Geschäft ständig.